Memoboard

Das eigene Memoboard

Ein Memoboard ist nützlich und praktisch zugleich. Doch wer sich eins kaufen möchte, zahlt nicht selten einen hohen Preis für eine industrielle Fertigung. Viel einfacher und individueller ist es, die eigene Kreativität zu nutzen, um ein Memoboard nach seinen Wünschen zu erschaffen. Dieses Board ist einzigartig und erlaubt eine vielfältige Gestaltungsweise, außerdem spart es viel Geld.

Mit einfachen Mitteln zum persönlichen Memoboard

Ein DIY Memoboard lässt sich aus einfachen Gegenständen herstellen. Eine Spanplatte aus dem Baumarkt dient als perfekte Basis. Diese sollte einen halben bis zu einem Zentimeter dick sein, schließlich muss das Brett eine gewisse Stabilität erfüllen und sollte auch in der Lage sein, leichtere Accessoire problemlos tragen zu können. Nicht selten werden für Memobretter Reißzwecken genutzt um Gegenstände zu befestigen, daher empfiehlt sich eine etwas dickere Spanplatte. Für einen optischen Effekt bieten sich viele Lösungen. Geschenkpapier oder Zeitungspapier kann aufgeklebt eine überzeugende Wirkung ergeben. Auch Stoff bietet sich aufgespannt an, um die Spanplatte den persönlichen Wünschen entsprechend anzupassen. Noch ausgefallener und edel wirkt das Memoboard, wenn das Innenleben mit Watte ausgepolstert wird.

So lässt sich ein besonders edles DIY Memobord verwirklichen

Geschenkbänder können dazu genutzt werden, ein kreuzartiges Gitter über das Memobrett zu spannen. Befestigt wird dieses mit goldenen Reißzwecken die in das Holz gedrückt werden und einen glamourösen Effekt erzielen. Das DIY Memoboard lässt sich prima als DekoIdee in verschiedenen Ausführungen verwirklichen. Dabei spielt es keine Rolle ob es tatsächlich an die Wand gehängt oder gestellt wird. Ein persönlicher Stil führt dazu, die Wohnung positiv aufzuwerten. Nicht nur Bastelfreunde werden damit sehr  viel Spaß haben. Das DIY-Kunstwerk eignet sich zudem als günstiges Geschenk und wird viele Menschen begeistern.

Es bietet viele Möglichkeiten zur kreativen Entfaltung

Der Fantasie sind, bei der Erstellung des Brettes, keinerlei Grenzen gesetzt. Auch die Größe der Spanplatte lässt sich selbst bestimmen. So kann das Brett auf 40 cm oder einem Meter gestaltet sowie zur passenden Wunschgröße zurecht gesägt werden. Das DIY Brett kann zudem senkrecht als auch waagerecht überzeugen und sogar auf dem Schreibtisch einen idealen Platz finden, um Fotos, Notizen oder persönlichem Schmuck ein neues Zuhause zu geben.